Analogabschaltung zum 15.01.2019

Zum 15.01.2019 hat die DATEL die Ausstrahlung der analogen TV-Sender beendet. Diese sind ab sofort nur noch digital verfügbar.

Sollten Sie seit der Analogabschaltung kein Fernsehen mehr schauen können und Ihr Bildschirm schwarz sein, müssen Sie Ihren TV-Empfang noch auf digitales Fernsehen umstellen.

Was muss ich tun?

Sie können Ihren TV-Empfang ganz einfach auf digital umstellen, denn alle analogen Sender sind auch digital verfügbar. D. h. es gehen keine Sender verloren.

Sie benötigen entweder einen Digitalreceiver, den Sie kostengünstig im Fachhandel erwerben können. Oder Sie entscheiden sich für einen modernen Flachbildfernseher mit integriertem DVB-C-Tuner (zu erkennen am DVB-C-Logo) aus dem Fachhandel. Wenn dieser sogar HD-fähig ist (zu erkennen am HD ready-oder FullHD-Logo), haben Sie mit unseren HD-Paketen eine noch größere Programmauswahl und genießen die privaten Sender in HD-Qualität.

Ausführliche Informationen zur Analogabschaltung erhalten Sie auch unter unserer kostenfreien Servicerufnummer 0800 899 2727 oder in den Kundenzentren der Stadtwerke Dessau.

Weitere Informationen zur Analogabschaltung finden Sie hier.

VIVA HD stellt Sendebetrieb ein

Am 31.12.2019, um 14:00 Uhr hat der Musiksender VIVA HD nach 25 Jahren den Sendebetrieb eingestellt. Auf dem Sendeplatz ist zukünftig der Sender Comedy Central HD verfügbar, der sein erfolgreiches Programm auf 24 Stunden am Tag erweitert.

Playboy TV ersetzt Blue Hustler

Der weltbekannte Erotiksender Playboy TV ist ab sofort Bestandteil des Paketes FamilyHD und ersetzt den ehemaligen Sender Blue Hustler. Playboy TV bietet hochwertige Inhalte und einem Mix aus Erotik, Lifestyle und eigenproduzierten Serien.

Änderungen bei Sky-Einspeisung

Aufgrund einiger Änderungen durch Sky stehen folgende Sender ab sofort nicht mehr in SD zur Verfügung. Die genannten Sender sind ab sofort in HD frei über Sky verfügbar:
• Disney Junior
• Beate-Uhse.TV
• National Geographic
• Discovery Channel
• 13th Street
• Fox Serie
• TNT Serie
• Syfy
• NatGeo Wild
• Spiegel Geschichte
• Sky 1
• TNT Film
• Disney Cinemagic
• Sky Atlantic

Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen ab sofort folgende Sender nicht mehr im Kabelbereich ausgestrahlt werden:
• E! Entertainment HD
• Motorvision TV
• A&E
• Boomerang
• Cartoon Network

Die Sender E! Entertainment (in SD) und A& E (in SD) können Sie über unser Zusatzpaket FamilyHD empfangen.

Außerdem entfallen folgende Sender:
• Sky Select HD
• BLUE MOVIE HD
• Sky 1+1 HD

Hier finden Sie die aktuelle Programmliste von Sky.

Durch die Umstellungen wechseln viele Sky-Programme den Sendeplatz. Sofern die Kanalliste nicht automatisch durch Ihren Receiver aktualisiert wird, sollten Sie mit Ihrem Empfangsgerät einen Sendersuchlauf durchführen.

Bitte beachten Sie: Die DATEL leitet das TV-Signal vom Sky 1:1 durch. Auf alle Programmänderungen und Kanalumlegungen hat die DATEL keinen Einfluss.

Neuer Sender Zee.One HD als erster Bollywood-Sender im deutschen Free-TV

“Mit Zee One starten wir eine neue und einzigartige Entertainment- und Lebensgefühl-Marke für Frauen – und für alle, die gut unterhalten werden wollen. Zee One ist ein Programm für alle Sinne.” Friederike Behrends, CEO der Asia TV GmbH. Ab dem 29.07.2016 ist der neue Sender „Zee.One HD“ auf dem Programmplatz 89, 610 Mhz zu empfangen. Damit erweitert die DATEL Ihr HD Angebot im Basis TV um eine ganz neue Programmfarbe.

Neue Free-TV Sender „RTLplus“ und „TOGGO plus“ ab dem 04.06.2016

Ab dem 04.06.2016 ist der neue Sender „RTLplus“ auf dem Programmplatz 66 und „TOGGO plus“ auf dem Programmplatz 90 zu empfangen.
RTLplus setzt auf eine unterhaltsame Programmischung aus beliebten Klassikern und exklusiven Eigenproduktionen.
Das Programmangebot steht dabei bewusst ganz im Zeichen der erfolgreichen Sendermarke RTL und ihrer größten Erfolge.

Der neue Sender TOGGO plus wird es ermöglichen, das komplette Kinder-Programm von SUPER RTL noch einmal zu sehen – genau eine Stunde später.
TOGGO plus bietet damit den gewohnten Komfort und die Verlässlichkeit des linearen Fernsehens – und ermöglicht zugleich mehr
Flexibilität bei der Auswahl des Programms.

MDR INFO und MDR FIGARO unter neuem Namen

logos-mdrkultur-mdraktuell-102-resimage_v-variantBig16x9_w-1600Der Mitteldeutsche Rundfunk ändert die Namen seiner Hörfunkprogramme MDR Figaro und MDR Info. Sie werden ab dem 2. Mai als „MDR Kultur – Das Radio“ bzw. „MDR Aktuell“ ausgestrahlt.

Nachrichten und kulturelle Angebote spielen für den MDR eine zentrale Rolle, weshalb sie künftig auf allen Verbreitungswegen unter einem einheitlichen Markennamen erscheinen.

Mezzo Live HD ab 1. Mai Bestandteil des FamilyHD-Paketes

mezzo_live_01Das FamilyHD-Paket wird ab 1. Mai 2016 um den Klassik- und Jazz-Sender Mezzo Live HD erweitert. Der Premium-Sender bietet das Beste aus klassischer Musik, Oper, Jazz und Tanz. Liebhaber von klassischer Musik können sich über 270 Stunden nativer HD-Inhalte pro Jahr freuen.

Abonnenten des FamilyHD-Paketes erhalten Mezzo Live HD ohne Aufpreis. Für den Empfang ist ein kurzer Sendersuchlauf notwendig.

Änderung im Programmangebot von BasisTV

RiC-Logo-NEU_kleinTecTime TV auf dem Programmplatz 66 ist nicht mehr verfügbar. Der TV-Sender für Massenmedien, Kommunikationstechnologien, Hi-Fi, Computer, Internet und Digital Lifestyle hat seine Ausstrahlung im linearen TV eingestellt.

Der Sender wird ersetzt durch den Kinder- und Familiensender RiC. Tagsüber richtet sich das Programm schwerpunktmäßig an 3- bis 13-jährige Kinder und bringt überwiegend Trickserien. Zwischen 19 Uhr und 19:30 Uhr läuft bei RiC ein Schwarzbild und eine „Gute-Nacht-Geschichte“ als Hörspiel. Am Abend richtet das Programm dann an die ganze Familie. Für den Empfang des neuen Senders RiC ist ein Sendersuchlauf erforderlich.

Außerdem ist der Shopping-Sender ManouLenz.tv auf dem Programmplatz 68 nicht mehr verfügbar. Der Sendeplatz wird zu einem späteren Zeitpunkt neu besetzt.

Saarländischen Rundfunk ab sofort in HD verfügbar

Nachdem der Saarländische Rundfunk (SR) schon letzte Woche eine HD-Variante aufgeschaltet hatte, auf dem bisher größtenteils nur Testlogos ausgestrahlt wurden, wurde jetzt der Testbetrieb des Liveprogramms gestartet, sodass die Zuschauer nun das reguläre SR-Programm in hochauflösender Bildqualität sehen können.

Der Sender kann auf dem Programmplatz 89 (bei Fernsehern mit LCN-Funktion) bzw. auf dem Kanal C36 und der Frequenz 594 gefunden werden. Zum Empfang von SR HD ist ein Sendersuchlauf notwendig.

Als einer der ersten Kabelnetzanbieter in Dessau-Roßlau hat die DATEL Dessau SR HD in ihr Programm mit aufgenommen und damit das HD-Angebot auf 46 Sender erweitert.